Heuernte auf Östanvik, Nämdö

LL997208
Letzten Sommer nahm ich es mir vor, einige Bilder von der Heuernte auf Östanvik aufzunehmen.
Hier sieht man Albert Matsson bei der Mahd auf der Wiese jenseits von "Kyrkudden" und "Flyn". "Fly" ist einer der schwedischen Namen für Marsch.
LL997210
LL997222
LL997232
LL997331
Ein paar Tage später ist das Heu so trocken, daß es eingefahren werden kann. Hier macht sich Camilla mit dem Heuwender daran, Stränge zu legen. Vor dem Stranglegen hat sie das Heu zweimal gewendet, damit es besser trocknet.
LL997332
Hier werden die Trommeln zum Stranglegen am Heuwender angebracht. "Hier arbeiten wir nicht gerade mit Hochtechnologie", sagt Camilla. Selbst bin ich von allen Maschinen, und wie leicht alles zu gehen scheint, beeindruckt. Ich erinnere mich sehr wohl, wie schwer die Arbeit mit der Heuernte in den Fünfzigerjahren war.
LL997333
LL997334
LL997335C
Stranglegen
LL997303
LL997316
LL997318
LL997321
LL997323
LL997329
Das Heu wird mit Hilfe eines großen Gebläses durch Rohre auf den Heuboden geblasen.
LL997328
LL997330
Es war warm und arbeitsam, aber die Damen sehen wirklich zufrieden mit ihrem Werk aus.


Copyright © 2008, Cybis Elektronik & Data AB. Email: